Tutorials

Hier werde ich nach und nach alle Anleitungen posten die ich bisher geschrieben habe.
Noch sind es nicht viele, und es werden nur langsam mehr.
Also bitte ich um viiiiel Geduld ;)

Aqui tengo algunos tutorials que voy haciendo mostrando la manera como yo hago algunas cositas.
Aun no son muchas asi que pido paciencia ;)
Lederimitation
Imitacion de cuero
Mir war mal nach etwas ,,Natürlichen''. Also musste eine Lederimitation her. So hab ich die gemacht:
Queria algo con aspecto natural, asi que intente hacer la imitacion de cuero:
Braun auf dickster Stufe durch die Nudelmaschine drücken.
pasar Fimo marron por la maquina de pasta, la puesta mas gruesa. 
Ein Stück Alufolie...
Cogeis un trozo de papel albal...

Schön zerknüllen. Aber nicht zuuu feste...
Lo apachurrais, pero no muy fuerte...

Auf die braune Fimoplatte legen und mit dem Acrylroller drüberrollen, schön feste....
lo desplegais y lo colocais sobre la placa de fim, y ahora pasais el rollo, y eso bien fuerte...

So sieht dann der Rohling aus.
Ahora ya se ve la estructura.
Gewünschte Formen ausstechen. Ich hab noch Löcher um die Rändergemacht.
Ahora recortar la forma que querais, yo hice con un palillo de dientes unos agujeros alrededor del circulo.

Und etwas angehoben damit das etwas ,,wilder'' ausschaut.
Nun ganz normal das Fimo wie gewohnt backen.
Und auskühlen lassen. ( Bei mir reicht eine halbe Stunde, ich legs auf die kalte Arbeitsplatte)

Tambien lo levante algo para que se vea mas natural.
Ahora coceis el fimo como siempre. Despues lo dejais enfriar, yo espero mas o menos media hora.
Mit schwarzer Acrylfarbe und einen harten Borstenpinsel schön gleichmässig bemalen.
Ahora pintais pintura acrilica negra ensima con un pinsel bien duro que entre en todas las rejillas.

Und direkt wieder mit einen Küchenrollentuch abwischen. Trocknen lassen.
Y directamente limpias la pintura con una servielleta de papel para quitar la pintura que sobra. Todo antes que se seque la pintura.

Und das ist mein Ergebniss:
Y esto es el resultado:


Ihr könnt die Stücke noch mit Faber Klarlack lackieren, ich habs nicht gemacht. Das würde einen unnatürlichen Glanz auf das Lederimitat geben was ich nicht mag.



Schlangenhautimitation

Bild 1:
Wir machen einen Farbverlauf aus Fimo, ich habe hier Gold und Grün genommen. Der wird dann so geknetet und in Form gebracht das der helle Part in der Mitte ist.
Der wird dann durch die Nudelmaschine gequetscht, und zwar mittlere Stufe.


Bild 2:
weitere Farben, ich hab hier Giftgrün und Braun genommen, werden ebenfalls weichgeknetet und auf die gleiche Dicke durch die Nudelmaschine gedrückt. Dann alle aufeinanderlegen.

Bild 3:
Nun kommt die oberste Schicht, schwarz. Das wird auf der dünnsten Stufe durch die Nudelmaschine gedrückt und draufgelegt.
Jetzt wird das ganze Paket durch die dickste Stufe der Nudelmaschine gejagt. Ihr könnt auch die mittlere nehmen, so sieht man nachher besser auch die unteren Farben.
Bild 4:
Über die dünne Fimowurst wird nun dieser Stiftebecher mit dem Karomuster gedrückt. Schön feste das sich das Karomuster ordentlich ins Fimo drückt.
Bild 5:
Mit einer flexiben Klinge schneidet ihr vorsichtig die erste Schicht hauchdünn ab sodass die untere zum Vorschein kommt. Eine kniffelige Arbeit da ich gern zu tief schneide bzw. zu unregelmässig...
Bild 6:
So in der Art sollte die Schlangenhaut anschliessend aussehen.
Ich hab die dann auf eine dicke Fimowurst aus Resten gedrückt, in Form gebracht, und das ist das Ergebniss

Kommentare: